"Der Cowboy Jim aus Texas,

                                der Tags auf seinem Pferd saß......"    ist eine gesungene Geschichte.

Cowboys saßen oft am Lagerfeuer und erzählten sich Geschichten oder sie spielten auf ihrer Mundharmonika, um sich die Zeit zu vertreiben. Die Kinder lernen das Leben der Cowboys kennen, im Rollenspiel treiben sie Tierherden weiter, üben mit einem Lasso, versorgen ihre Pferde oder probieren auf der Maultrommel und Mundharmonika zu spielen. Gar nicht so einfach, wie man denkt.

Wußten sie schon , dass es ein Orchesterwerk für Mundharmonika gibt? Auch solche Dinge neben der Musik erfahren die Kinder spielend, aber auch die Eltern, denn solche interessanten Dinge stehen ausführlich in den Elternbriefen, die an die  Kinder  regelmäßig verteilt werden.

 "Zirkus-Cebulon"

Im Rahmen eines Kindergarten-Sommerfestes lernen die Kinder in der Zirkus-Cebulon-Unterrichtsstunde- neben den Inhalt der Geschichte- die Grundzüge des Notensystems kennen. Auf spielerischer Weise werden die Kinder somit theoretische Grundlagenkenntnisse und praktische Aufführungserfahrungen in  Musik und Tanz vermittelt - ohne das der Spaß zu kurz kommt.